Pager-Arten

 

Es gibt verschiedene Pager-Arten (bzw. Baustufen) die sich nach ihrem Funktionsumfang richten und mit dem technologischen Fortschritt weiterentwickelt wurden:

 

1. Sprach- oder Voicepager (analog) 

In der ursprünglichen Variante wird ähnlich wie bei einem Funkgerät nur die Sprache bzw. das Audiosignal wiedergegeben. Je nach Modell konnte signalisiert werden, dass eine Nachricht in Abwesenheit empfangen worden ist. Neuere Modelle konnte diese Nachrichten sogar speichern.

 

2. Numerische Pager (digital)

Numerische Pager können nur Zahlenfolgen empfangen, sie dienten ursprünglich zur Anzeige der Telefonnummer des Anrufers. Es können aber auch beliebiege Zahlenfolgen übertragen werden. Diese kamen hauptsächlich in den kommerziellen Netzen aber auch in Industriebereichen zur Anwendung.

 

3. Alphanumerische Pager (digital)

Alphanumerische Pager können neben Zahlen auch komplexe Textnachrichten empfangen und darstellen. DIese kommen hauptsächlich in den kommerziellen Netzen aber auch in den BOS-Netzen zur Darstellung der kompletten Einsatzmeldung zur Anwendung.

 

4. Two-Way Pager (digital)

Two-Way  Pager sind alphanumerische Pager mit der Zusatzfunktion, dass Sie direkt über die Infrastruktur antworten bzw. Nachrichten versenden können.

 

5. Two-Way  Pager (digital ; HYBRID)

Two-Way Hybrid Pager empfangen Ihre Nachrichten über die Pager Infrastruktur und ermöglichen dem Träger über das GSM bzw. kommerzielle Handynetz eine Rückmeldung zu senden. Dabei kann zwischen zwei Arten unterscheiden. Es gibt eine technische Rückmeldung, die dem Alarmierungsrechner mitteilt ob der Alarm korrekt empfangen wurde. Die zweite Variante ist eine taktische Rückmeldung. Dort muss der Nutzer entscheiden ob er auf den alarm reagiert oder nicht. Das ganze kann auch mit Geo-Informationen über das GPS-System ergänzt werden.

 

6. Gastro-Pager (digital)

Immer häufiger nutzen große Restaurants bzw. Filialen großer Restaurantketten Gastro-Pager um den Kunden auf seine fertige Bestellung aufmerksam zu machen. Sie besitzen in der Regel keine Displays, sondern signalisieren die anstehende Meldung durch vibrieren und blinkende LED`s.

 

 

 

 

Pager-Technologien

Hier finden Sie eine Übersicht der gängigen Technologien die in Paging-Netzwerken verwendet wurden bzw. heute noch verwendet werden.

 

 

        Digitale Betriebsarten                                                          Analoge Betriebsarten

        1. POCSAG                                                                              1. DTMF

        2. GSC                                                                                    2. Mehrton mit 5/6/ Tonruf

        3. FLEX                                                                                   3. QuickCall II

        4. ReFLEX                                                                               4. MDC-1200

        5. Tetra

        6. InFLEXion

        7. Mk 4/5/6/7

        8. SA-206

        9. MBS

Kommunikationsprotokolle

Neben den Codeformaten zur Übermittlung an die Endgeräte, gibt es noch eigens für Pagingnetzwerke entwickelte Protokolle, die die Kommunikation zwischen den einzelnen Netzwerkkomponenten regeln, u.a.

1. TNPP

2. TAP